Wir werden bessere Metaverse-Spiele haben, wenn wir mehr spielen und weniger verdienen

Inhalt

1
Hier geht es nicht um Tokenomy
2
Alltägliches Leben
Joseph B.
·
8 Minuten
·
21.2.2022
Es könnte die Interoperabilität der Blockchain sein, die die Makroökonomie von Metaversen-Spielen bestimmt und die sie so unterhaltsam macht.
Ich habe eine schlechte Nachricht: Sie sind bereits Teil von Mark Zuckerbergs Metaverse. In einer virtuellen Welt brauchen Sie kein Virtual-Reality-Headset. Unsere entfernten Vorfahren malten vor Tausenden von Jahren auf H√∂hlenw√§nde, um die Realit√§t darzustellen. Sie haben eine Art Metaverse erlebt, wenn Sie jemals ferngesehen, Radio geh√∂rt, B√ľcher gelesen oder sogar einen Artikel gesehen haben, bei dem Sie nicht physisch anwesend waren.
Sport und Spiele sind eine weitere Realit√§t, an der wir oft virtuell teilnehmen - w√§hrend wir auf der Trib√ľne sitzen oder einen Bildschirm beobachten - wenn wir nicht auf dem Spielfeld sind.
Es ist daher kein Zufall, dass Spiele das dominieren, was die meisten Menschen als Metaverse oder Web3 bezeichnen. Wir f√ľhlen uns von Natur aus zum Spielen hingezogen - von Fu√üball √ľber Schach bis hin zu Roblox - und verstehen, dass erf√ľllende Spiele von Regeln und Strukturen abh√§ngen sowie von der Bereitschaft, den Ereignissen, die in ihnen passieren, einen Wert beizumessen. Ein riesiger Markt f√ľr Sport ist auch ein wichtiger Teil der Wirtschaft: Es wird erwartet, dass der globale Sportmarkt bis 2020 fast 400 Milliarden Dollar erreichen wird, selbst angesichts von Pandemien und dem gesch√§tzten Markt f√ľr Videospiele in H√∂he von 178 Milliarden Dollar.
Daher ist es ganz nat√ľrlich, dass Spiele die F√ľhrung bei der Schaffung von immersiveren und vernetzten Metawelten √ľbernehmen werden. Dar√ľber hinaus werden Spiele in ihren Metarealit√§ten wahrscheinlich weiterhin einen finanziellen Wert f√ľr Einzelpersonen, Unternehmen und L√§nder schaffen. Das j√ľngste Angebot von Microsoft, Activision Blizzard in bar zu kaufen, unterstreicht diesen Punkt sicherlich.
Axie Infinity, Decentraland und Alien Worlds sind Blockchain-basierte Spiele, die bisher an Popularität gewonnen haben und in ein Web3-Metaverse integriert werden sollen. Play-to-Earn (P2E) Modelle in diesen Spielen haben Einblicke in diese Zukunft gegeben.
Nicht-fungible Token (NFTs) und spielspezifische digitale W√§hrungen erm√∂glichen es den Spielern, in diesen Spielen Verm√∂genswerte zu schaffen, diese in Form von Token zu handeln und den Wert √ľber Krypto-B√∂rsen abzuheben. Sowohl Spieler als auch Nichtspieler k√∂nnen sich von der Tatsache inspirieren lassen, dass nicht die Markeninhaber (Facebook/Meta, Microsoft usw.) den gesamten Wert der Spiele f√ľr sich beanspruchen, sondern die Spieler selbst an diesem Prozess teilhaben k√∂nnen.
Axie, ein beliebtes Videospiel auf den Philippinen, sorgte im vergangenen Jahr f√ľr Schlagzeilen, weil Gemeinden durch das Spielen des Spiels Einkommen erzielten, und zwar so viel, dass Regierungsbeamte vorschlugen, das Einkommen aus dem Spielen zu besteuern. Das Ph√§nomen bietet einen Einblick in die M√∂glichkeiten der finanziellen Eingliederung in einer entstehenden Kryptowirtschaft. Der Aufstieg und Fall der Axie-In-Game-W√§hrung verdeutlicht zwei Herausforderungen bei der Entwicklung nachhaltiger Wirtschaftsmodelle f√ľr Spiele: Es ist schwierig, ein nachhaltiges Modell zu entwickeln, und es ist wichtiger, dass es bei Spielen um das Spielen als um das Verdienen geht.

Hier geht es nicht um Tokenomy

Ein Beispiel daf√ľr ist Axie Infinity, ein digitales Haustierspiel. In diesem Spiel verdienen die Spieler Token, wenn sie zum √Ėkosystem beitragen. Um zu beginnen, m√ľssen sie einen Axie kaufen - eine digitale W√§hrung, deren Wert mit der Zeit steigt. In diesem Spiel werden zwei Ethereum-basierte Token verwendet: Axie Infinity Shards (AXS) und Smooth Love Potions (SLP). SLP werden im Spiel durch das Z√ľchten neuer Axies verdient (bitte keine Fragen).
Der Preis eines digitalen Verm√∂genswerts wie dem SLP von Axies kann aufgrund einer Vielzahl von Faktoren schwanken. Die Art und Weise, wie ein Token verteilt wird, Angebotsregeln, Preisstabilit√§tsmechanismen, die Art und Weise, wie die Governance umgesetzt wird, und nicht zuletzt die Erwartungen des Publikums spielen dabei eine Rolle. Der Nutzen eines Tokens ist m√∂glicherweise der wichtigste Faktor f√ľr seine Verwendung in einem Spiel. Mit anderen Worten: Bietet der Verm√∂genswert dem Inhaber das gew√ľnschte Erlebnis? Dazu k√∂nnen Aspekte des Gameplays, des Ansehens der Community oder des Verdienstpotenzials geh√∂ren. Es ist wahrscheinlicher, dass sie die Spiele behalten oder sogar weitere kaufen, wenn sie darin einen Wert sehen. Andernfalls w√ľrde eine Person einen Verm√∂genswert verkaufen und Zeit und Geld in etwas anderes investieren.
Spieler k√∂nnen mit dem SLP-Konstrukt in Axie Infinity neue Axie-Haustiere erschaffen, was dem Spieler mehr SLP und einen weiteren Wert verschafft. Diese positive R√ľckkopplungsschleife lie√ü den SLP-Preis im Sommer 2021 in die H√∂he schnellen; seitdem ist er jedoch um 94 % gefallen. Das bedeutet, dass die Menschen den Gewinn, den sie durch den Verkauf von SLP erzielen k√∂nnen, h√∂her einsch√§tzen als den Gewinn, den sie durch das Halten von SLP und das Z√ľchten von mehr KIs erzielen. Infolgedessen haben sie sich daf√ľr entschieden, auszusteigen, anstatt weiterzuspielen.

Alltägliches Leben

Denken Sie daran, dass das Play-to-Earn-Konzept noch in den Kinderschuhen steckt. Axie zu spielen ist ein fr√ľhes Experiment, um Gameplay und Wirtschaft zu kombinieren. Axie selbst hat SLP als Nebenw√§hrung eingef√ľhrt, nachdem es festgestellt hatte, dass es einer Wirtschaft mit nur einem Token an Liquidit√§t mangelte. Auch wenn die Experimente weitergehen werden, ist die wichtigste Lektion, dass der Spa√ü am Spiel an erster Stelle stehen muss, bevor man etwas verdient.
Das Risiko, die Wirtschaftlichkeit √ľber den Spielspa√ü zu stellen, besteht darin, die Spieler abzuschrecken. Es gab Reaktionen auf die Integration von NFT in beliebte Spiele von Unternehmen wie Sega, Konami und Square Enix. Metaverse-Spiele werden jedoch mit der Zeit immer ausgefeilter und vielf√§ltiger werden und eine beeindruckende Bandbreite an Erfahrungen bieten. Durch die gr√∂√üere Auswahl und das reichhaltigere Spielangebot werden wahrscheinlich mehr Nutzer Token f√ľr n√ľtzlich halten, was zu einer nachhaltigeren spielbasierten Wirtschaft f√ľhrt.
Die Qualit√§t des Spektakels wird immer wichtiger werden, je mehr Spiele und Sportarten im Metaverse etabliert werden. Unsere Spezies braucht Wettbewerb, Helden, Geschichten, Wetten und Eins√§tze. Wir wollen nicht nur selbst an Spielen teilnehmen, sondern auch Teil eines Publikums sein, das eine gemeinsame Erfahrung teilt. Es liegt auf der Hand, dass sich Spiele im Metaverse f√ľr uns so real anf√ľhlen sollten wie die englische Premier League, die NBA oder die Free Fire World Series, die 2021 voraussichtlich das meistgesehene esports-Event sein werden.
Wenn ein Spiel h√§ufiger gespielt wird, kann die Mikro√∂konomie eines bestimmten Spiels dauerhafter werden. Blockchain verbessert die Makro√∂konomie von Metaverse-Spielen, indem sie sie liquider und fairer macht als die heutigen gro√üen Sportspiele. Die Interoperabilit√§t erm√∂glicht es den Spielern, digitale Verm√∂genswerte von einem Spiel direkt in ein anderes zu √ľbertragen und sie auf Social-Media-Plattformen zu teilen. Die Spieler erhalten einen gr√∂√üeren Anteil an der Wertsch√∂pfung und haben mehr Macht, was zu mehr Interesse f√ľhrt - im Gegensatz zu den wirtschaftlichen Aspekten und Rechten, die mit den derzeitigen Franchise- und Ligaspielen verbunden sind, bei denen die Eigent√ľmer und Verleger den gesamten Nutzen haben.
Auch wenn Sie vielleicht nicht in Mark Zuckerbergs Metaverse eintreten wollen, werden gew√∂hnliche Fans und Spieler auf der Blockchain sicher Spa√ü haben und mehr Wert f√ľr sich selbst schaffen.
Dieser Artikel enthält keine Empfehlungen oder Anlageberatung. Jede Investition und jeder Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, und die Leser sollten sich selbst informieren, bevor sie eine Entscheidung treffen.
Bitwissen gibt nicht notwendigerweise die Ansichten und Meinungen des Autors in diesem Beitrag wieder.
Joseph B.
·
8 Minuten
·
21.2.2022