Orange pilling a nation: Bitcoin Senegal

Yu W.
·
4 Minuten
·
1.3.2022
Die senegalesische Bitcoin-Gemeinschaft floriert: Es gibt eine offene Bitcoin-Börse, Bitcoin-Kurse in der Landessprache und eine wachsende Liste von Händlern, die im nächsten Jahr Bitcoin akzeptieren.
Der 29-j√§hrige Nurou ist ein Bitcoiner mit einer Vision f√ľr sein Heimatland. Nachdem er zuvor f√ľr eine franz√∂sische Bank gearbeitet hatte, gr√ľndete er Ende 2021 Bitcoin Senegal.
Nourou absolvierte einen achtj√§hrigen Aufenthalt in Frankreich, in dem er seinen Master-Abschluss und die Bitcoin-Kettencode-Zertifizierung erwarb und sich durch seine Arbeit im Bereich Investment Finance ein tiefes Wissen √ľber alte Finanzm√§rkte aneignete.
Zu seiner Enttäuschung musste er feststellen, dass Coinmap (eine Website, auf der man Bitcoin-Verkäufer und -Händler auf der ganzen Welt finden kann) keine Standorte im Senegal auflistet. Die Nachricht kommt trotz der Pläne des Sängers und Influencers Akon, eine Stadt im Krypto-Stil zu entwickeln.
Nachdem er gelesen hatte, wie die Idee eines Bitcoin-Strandes in El Salvador dazu f√ľhrte, dass das erste Land Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel einf√ľhrte, wurde der 29-J√§hrige inspiriert, etwas √Ąhnliches in seiner Heimatstadt zu versuchen.
Die Aktivit√§ten von Nourou in Dakar, Afrikas westlichster Hauptstadt, haben sich weiterentwickelt. Zus√§tzlich zur Gr√ľndung von Bitcoin Senegal hat er mehr als 18 Bildungsvortr√§ge √ľber Bitcoin gehalten, zwei Restaurants, einen Spieleladen, ein Surfcamp und ein paar lokale H√§ndler in Orange getaucht. Das sind alles Dinge, die in etwa sechs Wochen passiert sind.
Sein Ziel ist es, bis Ende Juli 2022 20 Restaurants dazu zu bringen, Bitcoin zu akzeptieren, gerade rechtzeitig, damit er die erste eigene Bitcoin-B√∂rse im Senegal von Grund auf aufbauen kann. Eine neue B√∂rse w√ľrde mit Binance (das eine beeindruckende Pr√§senz in Afrika hat), Paxful und der Kryptow√§hrungsb√∂rse eines Freundes konkurrieren, die Standardsoftware verwendet.
Die Börse wird so dezentral wie möglich sein, und auch wenn der Wettbewerb hart sein mag:
Im Senegal ist Bitcoin so gefragt, dass es keine Rolle spielt, wie viele Tauschgeschäfte man macht."
Das Land s√ľdlich der Sahara, in dem etwa 17 Millionen Menschen leben, ist zwar mit Bitcoin vertraut, aber noch lange nicht auf der H√∂he der Zeit. Dar√ľber hinaus sagt Nourou, dass die Alphabetisierungsrate niedrig ist, was eines der gr√∂√üten Hindernisse f√ľr die Einf√ľhrung darstellt.
Auch wenn Franz√∂sisch die offizielle Sprache des Senegal ist, sprechen die meisten Senegalesen Wolof, eine lokale Sprache. Da es nur wenige Bitcoin-Ressourcen in Wolof gibt, beschloss Nourou, einen YouTube-Kanal zu starten, um seine Landsleute √ľber Bitcoin zu informieren.
In Les Almadies, einer wohlhabenden Gegend von Dakar, in der ausländische Reisende häufig anzutreffen sind und die Alphabetisierungsrate hoch ist, haben Verkäufer begonnen, Bitcoin zu verwenden. Der Techniker hat sich an Strandbars, Restaurants und Friseurläden gewandt und angeboten, bei Problemen mit BitPay oder Lightning-Terminals "Tag und Nacht" zu kommen.
Im Restaurant Pra√Įnha (siehe Bild) ist das Bitcoin-Zeichen gro√ü und stolz. Sie war offen f√ľr die Idee von Bitcoin, weil sie ein Surfcoach und Freidenker ist. Das Unternehmen akzeptierte seine erste Bitcoin-Zahlung am 25. Februar, nachdem es Anfang des Monats ein BTCPay-Konto eingerichtet hatte.
In der Zwischenzeit behindern die Volatilität des Bitcoin-Preises und die mangelnde Aufklärung immer noch Nourous orangefarbene Kampagne. Um dem Rechnung zu tragen, rät er den Verkäufern, einen Aufschlag von 10 % auf Bitcoin-Zahlungen zu verlangen.
Au√üerdem verbringt er viel Zeit damit, mit Einzelh√§ndlern √ľber Bitcoin zu sprechen, bevor er ihnen die Bitcoin-Layer-2-L√∂sung, Lightning, vorstellt.
Wenn es um Aufkl√§rung geht, ist es einfach nicht zeitsparend, Taxifahrer oder Stra√üenverk√§ufer mit QR-Codes und BTC-Pay-Servern auszustatten. Eine Einf√ľhrung in den Youtube-Kanal ist f√ľr die selbst√§ndigen Stricher n√ľtzlich.
Stattdessen richtet er sich an Restaurantbesitzer, Geschäftsleute, Surfschulen und etablierte Unternehmen. Es ist ein kleiner, aber entscheidender Schritt zur weiteren Anerkennung von Bitcoin in dem Land.
Yu W.
·
4 Minuten
·
1.3.2022