Die Super Bowl-Kampagne von Binance fordert die Verbraucher auf, nicht länger auf die finanziellen Ratschläge von Prominenten zu hören

August H.
·
2 Minuten
·
10.2.2022
Anstatt den Nutzern vorzuschreiben, wie sie in Kryptowährungen investieren sollen, ermutigt die Plattform sie, ihre eigenen Recherchen durchzuführen und sich selbst zu vertrauen.
Nachdem Tom Brady einen NFT-Marktplatz ins Leben gerufen hat und die NFL den Super Bowl-Teilnehmern maßgeschneiderte NFTs zur Verfügung stellt, scheinen sich die National Football League und die Blockchain-Community gegenseitig zu umarmen.
Diesen Sonntag wird der Super Bowl LVI, wie von den Fans erwartet, mit Krypto-Werbung aufwarten. Mit Hilfe von Prominenten warnt eine Marketingkampagne von Binance, der nach Volumen größten Kryptobörse der Welt, die Kunden davor, sich diese erwarteten Krypto-Werbungen zu Herzen zu nehmen.
Jimmy Butler sagte kürzlich zu Binance: "Ich kann dir in vielen Dingen Ratschläge geben. Aber Ihr Geld gehört nicht dazu." Er warnt die Zuschauer, dass ihnen viele Leute sagen werden, dass sie in Krypto einsteigen sollen, aber sie sollten zuerst ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Ein Slogan der Kampagne lautet: "Vertrauen Sie sich selbst", anstatt den Prominenten im Fernsehen zu vertrauen.
Die #CryptoCelebAlert-Kampagne bittet die Zuschauer eines Spiels, auf CryptoCelebAlert.com Alarm zu schlagen, wenn in einem Werbespot ein Prominenter während des Spiels über Kryptowährungen spricht. Als Anreiz können diejenigen, die dies tun, eines von 2.222 NFTs mit Jimmy Butler gewinnen.
Ein Reggaeton-Star namens J Balvin hat sich der Kampagne angeschlossen. In einem am Montag veröffentlichten Video erklärte er, dass er Krypto immer noch lernt. Obwohl er für Krypto-Ratschläge angezapft wurde, gibt er sogar zu, sich "dumm" zu fühlen.
Mit einer VIP-gefüllten Partnerschaft scheint Binance zu hoffen, neue Nutzer auf seine eigene Plattform sowie auf seine lehrreichen Krypto-Fibeln auf seiner Website zu lenken. Das nächste Mitglied der Kampagne ist die Mixed-Martial-Arts-Kämpferin Valentina Shevchenko, sagt das Unternehmen.
August H.
·
2 Minuten
·
10.2.2022