Der bullische Ethereum-Optionen-Handel zielt auf den Preis von $3.1K ETH ohne Liquidationsrisiko

Inhalt

1
Durch die Investition in Optionen können Anleger ihr Aufwärtspotenzial begrenzen
2
Ein gesundes Gewinn/Verlust-Verhältnis von 3,2:1 ist das Ziel der Strategie
Yu W.
·
4 Minuten
·
9.2.2022
Long-Condor-Optionen sind eine attraktive L√∂sung f√ľr risikoscheue H√§ndler, die in Ethereum investieren m√∂chten. Der Kryptomarkt beginnt sich zu drehen.
Auch wenn selbst die optimistischsten H√§ndler zugeben werden, dass es unwahrscheinlich ist, dass ETH in naher Zukunft √ľber 4.400 $ notieren wird, hat der Etherpreis die letzten zwei Monate in einem Trott verbracht.
Händler von Kryptowährungen sind notorisch optimistisch, so dass es nicht ungewöhnlich ist, dass sie ein weiteres Allzeithoch von 4.870 $ erwarten. Dies scheint jedoch ein unrealistisches Ergebnis zu sein.
Es gibt immer noch einen Grund, f√ľr die n√§chsten Monate moderat zinsbullisch zu sein, und die Strategie "Long Condor mit Call-Optionen" k√∂nnte zu positiven Ergebnissen f√ľhren.

Durch die Investition in Optionen können Anleger ihr Aufwärtspotenzial begrenzen

Es stehen zwei Optionsinstrumente zur Verf√ľgung, die mehr Flexibilit√§t bei der Entwicklung individueller Strategien bieten. Call-Optionen sch√ľtzen den K√§ufer vor Kurssteigerungen, w√§hrend Protective Puts das Gegenteil bewirken. Ein Derivatekontrakt kann auch f√ľr ein uneingeschr√§nktes negatives Engagement verkauft werden, genau wie ein Futures-Kontrakt.
Er bewegt sich in einer leicht zinsbullischen Spanne und ist f√ľr den 25. M√§rz festgelegt worden. In gleicher Weise k√∂nnen auch b√§rische Erwartungen auf diese Weise ausgedr√ľckt werden, aber in diesem Fall erwartet die Mehrheit der H√§ndler Aufw√§rtsbewegungen.
Zum Zeitpunkt der Preisermittlung wurde Ether bei $2.677 gehandelt, aber ähnliche Ergebnisse können auf jedem Preisniveau erzielt werden.
F√ľr den ersten Handel m√ľssen Sie Call-Optionen im Wert von 3.000 $ f√ľr 5,14 ETH kaufen, um ein positives Engagement √ľber diesem Niveau zu schaffen. Der H√§ndler muss 4,4 ETH-Kontrakte des 3.500-$-Calls verkaufen, um die Gewinne √ľber 3.500-$ zu begrenzen.
Damit die Strategie erfolgreich ist, muss der H√§ndler 6,65 ETH-Kontrakte eines 4.000 $-Calls verkaufen. Dies begrenzt die Gewinne oberhalb eines solchen Preisniveaus. Um Verluste im Falle eines pl√∂tzlichen Anstiegs des Ether-Kurses zu begrenzen, ist ein Schutz-Call f√ľr 4.500 $ f√ľr 5,91 ETH erforderlich.

Ein gesundes Gewinn/Verlust-Verhältnis von 3,2:1 ist das Ziel der Strategie

Die Strategie mag in der Ausf√ľhrung kompliziert erscheinen, aber sie ben√∂tigt nur 0,175 ETH zur Ausf√ľhrung und der maximale Verlust betr√§gt 0,175 ETH. Der Kauf von Ether zwischen $3.100 und $4.370 k√∂nnte zu einem potenziellen Nettogewinn von 63 % f√ľhren.
Händler sollten bedenken, dass es auch möglich ist, Positionen vor dem Verfallstermin am 25. März zu schließen. Es ist möglich, mit dieser Strategie zwischen $3.500 und $4.000 bei 0,56 Ether zu gewinnen, was mehr als das Dreifache des potenziellen Verlustes ist.
Diese Strategie birgt im Gegensatz zum Futures-Handel kein Liquidationsrisiko. Es ist auch erwähnenswert, dass die meisten Derivatbörsen Aufträge ab 0,10 ETH-Kontrakten akzeptieren, sodass ein Händler die gleiche Strategie mit weniger Geld entwickeln könnte.
Es handelt sich ausschlie√ülich um die Meinung des Autors und spiegelt nicht unbedingt die Meinung von Bitwissen wider. Alle Investitions- und Handelsschritte sind mit einem Risiko verbunden. Wenn Sie eine Entscheidung treffen, f√ľhren Sie Ihre eigenen Recherchen durch.
Yu W.
·
4 Minuten
·
9.2.2022