Bitcoin hat Allzeithochs erreicht, Redditors teilen ihre Meinung

Antoinette S.
·
3 Minuten
·
26.1.2022
Trotz des k√ľrzlichen 13. Geburtstags von Bitcoin ist der allgemeine Konsens, dass es mit dem Bitcoin bergab geht.
Eine Reihe von Krypto-Enthusiasten hat am Freitag in den sozialen Medien ihre Frustration √ľber den aktuellen Zustand des Marktes zum Ausdruck gebracht. Vor einigen Monaten investierte der Reddit-Nutzer imyourkingg 30 % seines Nettoverm√∂gens in Bitcoin (BTC).
Das Geld, das ich jetzt investiere, werde ich in den n√§chsten f√ľnf oder zehn Jahren nicht brauchen, aber ich muss zugeben, dass ich manchmal wegen der Zukunft des Bitcoin nicht schlafen kann. Er k√∂nnte abst√ľrzen oder nie 100.000 $, 200.000 $, wie die Prognosen f√ľr 2025+ sagen, oder mindestens 55.000 $ erreichen, und ich verliere dieses Geld, vor allem, wenn alle meine Freunde, meine Mutter und meine Familie mich f√ľr verr√ľckt erkl√§ren, weil ich in ihn investiert habe."
Im Gegensatz zu traditionellen B√∂rsen gibt es bei Kryptow√§hrungen keine Unterbrecher, die denjenigen an den B√∂rsen entsprechen. Die sich daraus ergebenden Hausse-/B√§renzyklen k√∂nnen extrem sein und sind f√ľr Uneingeweihte schwer zu verstehen. Ein Reddit-Nutzer postete einen Beitrag mit dem Titel "f√ľr 60.000 Dollar gekauft und in Panik:"
Als neuer Nutzer von Kryptowährungen und Opfer des Thanksgiving-Dinners brauche ich Hilfe bei der Entscheidung, ob ich verkaufen oder halten soll. Leute, ich bin HODLing [holding on for dear life], aber ich bin nicht in der Lage, viel mehr zu kaufen.
In den letzten 24 Stunden ist der Bitcoin-Kurs um 11,4 % gefallen und liegt 44,7 % unter seinem Allzeithoch von etwa 68.000 $ im November 2021. Einige fr√ľhe BTC-Investoren haben vielleicht schon ihr Verm√∂gen gemacht und sind daher besser positioniert, um diese Abschw√ľnge zu √ľberstehen. F√ľr diejenigen, die erst k√ľrzlich in den Markt eingestiegen sind, stellt sich die Situation anders dar. Ab 2021 werden 70 % aller Krypto-Investoren in den USA in Kryptow√§hrungen investieren, so ein Bericht der Huobi Group.
Antoinette S.
·
3 Minuten
·
26.1.2022