Auch wenn die Zahl der OpenSea-Geschäfte zurückgeht, florieren die NFT-Projekte

Inhalt

1
The3Landers NFT
2
Nationale Kampfmannschaft Worlds
3
METER
4
Die dicken Katzen
5
Sammlung von CatBlox-Spielen
Yukun L.
·
8 Minuten
·
27.2.2022
Trotz eines Rückgangs des OpenSea-Volumens nach dem rekordverdächtigen Start im Januar sind die Bodenpreise für ausgewählte NFT-Kollektionen gestiegen.
Obwohl es mehrere Versuche von Vampirangriffen gegeben hat, dominieren nicht-fungible Token (NFTs) immer noch OpenSea, mit täglich mehr Nutzern und Transaktionen. Das NFT-Marktvolumen ist jedoch von fast 3 Mrd. USD im letzten Monat zurückgegangen.
Auch wenn es NFT-Projekte gibt, die für den Sekundärmarkt bereit sind, scheint sich die Branche insgesamt auf ihren Nutzen und ihre Integration in das Metaverse zu konzentrieren. Abgesehen davon macht sich auch die politische Unsicherheit auf dem Weltmarkt bemerkbar.
Der Ethereum-Preis ist in den letzten 7 Tagen um fast 16% gefallen. Da die meisten NFTs auf dem Ethereum-Netzwerk aufgebaut sind, bleiben NFT-Sammler in der Regel unbeeindruckt und kaufen NFTs zum Schnäppchenpreis ein. Eine NFT-Sammlung, Azuki, schnitt in den letzten 30 Tagen sehr gut ab, sammelte über 80.000 Ether ($209.100.216) und verdrängte andere Top-Sammlungen wie Bored Ape Yacht Club und Crypto Punks. Invisible Friends, das am 23. Februar mit einem Mindestpreis von 8,95 Ether (22.010,74 $) gestartet wurde, hat bereits über 23,1 Millionen $ eingenommen.
Das Marktumfeld löst die wackeligen Bedingungen nicht nur für neue Marktteilnehmer, sondern auch für ältere Projekte, die aufgrund der wiederauflebenden Bedingungen zurückkehren.
Zum Abschluss des ersten Quartals stellt sich die Marktsituation für NFTs wie folgt dar.

The3Landers NFT

Aufgrund seiner unscheinbaren, aber charmanten Anziehungskraft und seiner Ähnlichkeit mit Doodles meets The Simpsons rückt 3Landers an die Spitze des Gesamtvolumens und hat seit dem Eintritt in den Sekundärmarkt am 19. Februar über 11.600 Ether (28.666.000 $) angesammelt.
Der durchschnittliche Verkaufspreis von Three Landers ist in den letzten 7 Tagen um 63% gestiegen und ist eines der wenigen Projekte, dessen Boden nach der Enthüllung gestiegen ist und derzeit bei $1,55 Ether ($4.056.35) liegt.
Mit einer Blockchain, die auf Ethereum basiert, beschreibt sich 3Landers als "...NFT-Projekt, bei dem Gemeinschaft, Abenteuer und Zusammenarbeit im Mittelpunkt stehen." Vielleicht ist dies die Positivität, die Sammler brauchen, um die jüngsten Umwälzungen zu bewältigen.
3Landers ist auf die Talente, das Engagement und die Einigkeit seiner Gemeinschaft angewiesen, um das Projekt weiter auszubauen.
NFT-Projekte sind manchmal gemeinschaftsbasiert und auf die gemeinsame Nutzung von Werten ausgerichtet, während andere Neuland betreten, indem sie digitale souveräne Nationen schaffen.

Nationale Kampfmannschaft Worlds

Das Spiel NFT Worlds wurde mit Blick auf das Metaverse entwickelt. Alle 10.000 NFT-Welten sind erforschbar, einzigartig und können ausgebaut werden. Außerdem ist es mit keinem Geringeren als Minecraft, einem Sandbox-Spiel, kompatibel.
Der Preis von NFT Worlds ist in den letzten 7 Tagen deutlich gestiegen und erreichte fast 18 Ether.
NFT Worlds hat allein in den letzten sieben Tagen mit 21,3 Millionen Dollar fast die Hälfte dieses Betrags in den letzten 30 Tagen erzielt.
Es scheint, dass NFT Worlds aufgrund seines dezentralen Charakters und seiner APIs für Entwickler und Web3-Enthusiasten attraktiv ist. NFT Worlds, ein digitales Land mit einer hohen Eintrittsbarriere, arbeitet aktiv an der Integration eines Systems, das es den Besitzern ermöglichen wird, ihre Welten gegen eine Gebühr von WRLD, der Währung des Spiels, noch in diesem Jahr zu mieten.
WRLD wird auf dem Polygon-Netzwerk operieren und wird einen Belohnungshahn haben, der für Ersteller verfügbar ist, die die Kriterien erfüllen und Play-to-Earn (P2E) Spiele mit dem Token integrieren möchten.
Bei der Bewertung der nächsten Phase des Metaversums scheinen die Investoren großen Wert auf Open-Source und interoperable Funktionen zu legen.

METER

Mfers, eine Anspielung auf Satoshi Nakomoto, wurde von Sartoshi erstellt und belegte beim Gesamtvolumen den dritten Platz. Mit einem Wachstum von 66% des Gesamtvolumens in den letzten 7 Tagen erreichte Mfers einen Bodenpreis von $5,84 Ether ($15.330).
Sie sind von Memes inspiriert und mit einem nach rechts gerichteten Schlitz gestaltet. Offenbar hat das Ethos der Mfers in der Branche etwas ausgelöst, denn der durchschnittliche Verkaufspreis ist innerhalb von sieben Tagen um 43 % gestiegen.
Die Sammlung besteht aus ca. 5.100 einzigartigen Inhabern, von insgesamt 10.000 Mfers. Derzeit sind 4 Ether ($10.950,08) in den letzten sieben Tagen um fast 81 % gestiegen.
Da die Nutzer von Mfers über Creative Commons Zero (CC0) verfügen, was bedeutet, dass keine Rechte vorbehalten sind und die Eigentümer darauf aufbauen dürfen, sind die Mfers-Investoren stolz auf ihre Investition. CryptoPunk-Besitzer hatten eine Menge Probleme mit Rechten an geistigem Eigentum, weshalb Experten den Mfers-Proof-of-Profile (PFP) als Symbol der Kultur sehen

Die dicken Katzen

Es gibt einen weiteren Zuwachs in der Katzenkultur-Szene. Die Tubey Cats haben den Weltraum betreten und die Liebe der Menschen zu Katzen bekräftigt. Es handelt sich um eine von Animes inspirierte Sammlung von 20.000 Katzen des Tubby-Kollektivs.
Die Kollektion wurde am 22. Februar 2021 eingeführt und hat bereits über 9.000 Nutzer und einen Umsatz von über 20,7 Millionen Dollar erzielt.
Tubby Cats werden nicht komplett zufällig generiert, sondern je nach Seltenheit aus verschiedenen Themenpaletten zusammengestellt.
Die Tubby-Cat-Kollektion scheint die Aufmerksamkeit und die Herzen der Crypto-Twitter-Influencer gewonnen zu haben, denn sie steht nun an vierter Stelle der Gesamtverkaufszahlen.
Obwohl Tubby Cats noch einen weiten Weg vor sich hat, bevor es zu einer Cool Cat wird, erregt es bereits die Aufmerksamkeit von Sammlern anderer Projekte. Das Projekt Tubby Cats mag das jüngste Projekt mit Katzenmotiven sein, das den Tech-Sektor erreicht hat, aber es ist nicht das letzte.

Sammlung von CatBlox-Spielen

Diese CatBlox Genesis-Kollektion besteht aus 10.000 niedlichen und pummeligen Katzen, die in keinem anderen als CatBlox leben. Mit Stand vom 16. Februar gibt es nun 5.400 eindeutige Besitzer, und der durchschnittliche Verkaufspreis ist in den letzten 7 Tagen um fast 50 % gestiegen.
Puma, die Sportschuhmarke, ist seitdem eine Partnerschaft mit CatBlox eingegangen, um seine Wellness- und Gesundheitsinitiativen zu fördern. Es gibt noch keine konkreten Informationen darüber, was die Partnerschaft mit Puma beinhaltet, aber die Marke bereitet sich auf das web3 vor. Seitdem wurde Pumas Twitter-Handle in "Puma.eth" geändert. Es scheint, als hätte die Marke andere Kollektionen mit Katzenmotiven gekauft, darunter CoolCats, Lazy Lions und Gutter Cat Gang.
Die CatBlox-Kollektion bietet einzigartige Funktionen, um die Wirkung einer starken Zusammenarbeit zu maximieren.
Bislang hat CatBlox mit seiner heimlichen Markteinführung und der jüngsten Ankündigung ein Volumen von über 15 Millionen Dollar erzielt.
Hinweis. Wir unterstützen keine der auf dieser Seite aufgeführten Produkte. Der Artikel soll Ihnen alle wichtigen Informationen geben, die wir beschaffen konnten. Die Leser sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass sie ihre eigenen Nachforschungen anstellen müssen, bevor sie mit irgendwelchen Handlungen im Zusammenhang mit dem Unternehmen fortfahren, und dass der Artikel nicht als Anlageberatung verstanden werden kann.
Yukun L.
·
8 Minuten
·
27.2.2022